Skip to main content

Erfolgreiche Kyu - Prüfungen

Erstellt von Hans Zeller |

Am Samstagmorgen, unmittelbar vor den Sommerferien, war es wieder soweit und im Dojo der Bezirksschule Burghalde fanden die ersten Kyu-Prüfungen dieses Jahres statt. Im Judo beginnt man mit dem weissen Gurt, je länger man dabei ist und je mehrKönnen man vorweisen kann, desto dunkler wird die Farbe des Gurtes. Ab demschwarzen Gürtel, dem Meistergrad, kann die Prüfung nicht mehr innerhalb desClubs absolviert werden, sondern man muss das Gelernte an einer vomSchweizerischen Judo & Ju Jitsuverband vorgesehenen Prüfung zeigen.Zehn Jugendliche haben in den letzten Wochen hart gearbeitet und führten derdreiköpfigen Prüfungskommission des Judoclub Baden-Wettingen sowie denanwesenden Eltern und Zuschauern wunderschöne Judotechniken und sehrhoch stehende Prüfungselemente vor. So war es dann auch nicht verwunderlich, dass an diesem Tag alle Kandidaten die Prüfung mit Bravour bestandenhaben und beim anschliessenden Apéro auf die nun mit einem höheren Gradausgezeichneten Judokas angestossen werden konnte.Der Judoclub Baden-Wettingen gratuliert folgenden Judokas zur bestandenenPrüfung und wünscht allen weiterhin viel Erfolg und Spass beim Judosport:

5. Kyu - Gelbgurt: Nikky Brütsch, Robyn Brütsch, Konstatin Rohe, KaleaKeitel, Nadine Meier, Louis Meier und Frank Scherrer

3. Kyu - Grüngurt: Leon Müller

2. Kyu - Blaugurt: Denice Scheyen und Samira Baumann

Zurück